17. V5 Composites Part Manufacturing

Kursziel
Vermittlung der Funktionsinhalte von CPM für die Fertigung von Composite-Bauteilen.
Kursdauer
2.00 Tage
Kursvoraussetzungen
V5 Basiskurs 1, V5 Surface Design
Kursinhalte

  • Fertigungskonstruktion (Manufacturing Detailed Design)
  • Materialdefinition
  • Manueller Lagenaufbau
  • Aufbereitung des Bauteils für die Fertigung (shell swapping, material excess, Edge of Part)
  • Werkzeuge zur Prüfung der Herstellbarkeit der Bauteile und Drapierbarkeit der Lagen
  • Erzeugen der Lagenabwicklungen
  • Spleißen der Lagen (3D multisplice, Butt Splice Zone / No Splice Zone)
  • Lagenexport (IGES, DXF, …) und Zeichnungserstellung (PlyBook)
  • Synchronisation mit dem Entwurfsmodell aus dem Detail-Design
  • Analysemöglichkeiten von Composite-Bauteilen

Im Moment ist dieser Kurs für kein Datum geplant. Falls Sie Interesse haben, kontaktieren Sie uns bitte unter der E-Mail: training@technia.de